• Werkstück Torsionsbiegen
  • Werstück aus Biegemaschine
  • Biegesoftware fuer EHRT Biegemaschinen PowerBend
  • Biegesoftware fuer EHRT Biegemaschinen PowerBend

Video zur Biegemaschine der Professional Line

Video zu Hochkantbiegen und Torsionsbiegen

Biegemaschine Professional Line

Die EHRT Biegemaschinen der Professional Line eignen sich besonders für hohe Belastungen im industriellen Einsatz. Langlebigkeit und bisher unerreichte Genauigkeitsgrade zeichnen die Professional Line aus. Die Maschinen der Professional Line sind extrem leistungsfähige CNC Biegemaschinen die aufgrund der Rückfederungskompensation auch Einzelteile und Kleinserien mit der Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit von Serienteilen biegen können. So wird beim Einsatz der elektronischen Werkzeuge schon ab dem 1. Teil eine Biegegenauigkeit von +/- 0,2° erreicht. Ein einfaches Stecksystem ermöglicht den Werkzeugwechsel binnen weniger Sekunden.

Werkstücke

Je nach Ausführung können Materialhöhen bis 260mm und Dicken bis zu 30 mm verarbeitet werden. In der neuen SV Version können durch den Einsatz modernster Technologien Geschwindigkeiten bis zu 50mm/s gefahren werden. Durch den unterhalb der Arbeitsebene liegenden Hydraulikzylinder bietet die Maschine ein Maximum an Biegefreiheit. Spezielle Biegewerkzeuge ermöglichen eine Vielzahl von möglichen Biegungen. Mit dem bewährten Wechselsystem ist der Werkzeug-Wechsel in wenigen Sekunden durchgeführt.

CNC-Anschlag

Die Professional Line besitzt einen CNC-Seitenanschlag mit einem Verfahrweg von ca. 1500 mm, bzw. 2000 mm verfügbar. Die gestreckte Länge sowie die Anschlagposition werden mit der Biegsoftware "PowerBend" genau berechnet und an die CNC Steuerung weitergeleitet. Hohe Fertigungsgenauigkeit ist garantiert. Zusätzliche Anschlagslängen sind optional erhältlich.

Winkelmessung

In den Biegeprismen mit elektronischer Winkelmessung verdrehen sich beim Biegen zwei abgeflachte Bolzen. Die Messgenauigkeit beträgt 0,1°. Aus den Messwerten berechnet dann der Computer die erforderliche Nachbiegung. Unabhängig vom Material wird die Rückfederung so kompensiert.
Die hohe Winkelgenauigkeit von +/- 0,2° wird schon beim 1. Werkstück ohne Nacharbeit erreicht.

Hubmessung

Dort, wo sich Biegeprismen mit integrierter Winkelmessung wegen ihrer Größe nicht einsetzen lassen, z.B. bei zu geringem Abstand zwischen zwei Biegungen, können auch Biegeprismen ohne Winkelmessung eingesetzt werden. Hierzu lässt sich die Steuerung von Winkelmessung auf Hubmessung umschalten. Auf diese Weise kann der Hub des Biegestößels in mm und damit die Eintauchtiefe des Stempels in das Prisma vorgewählt werden. Die Einstellungsgenauigkeit beträgt 0,1 mm. Der Hub für die Nachbiegung entfällt dann. Die Weiterentwicklung des Hubsystems erlaubt es auch einen Winkel vorzugeben, der mit Hilfe einer hinterlegten Hubkurve in einen Hub umgerechnet wird. Die Biegegenauigkeit hängt dann von unterschiedlichen Faktoren wie Materialdicke, Härte etc. ab, die von Werkstück zu Werkstück variieren können.

Stetige Weiterentwicklungen

Bei der neuesten Überarbeitung der EHRT Biegemaschinen wurden viele Kundenwünsche eingearbeitet und besonderer Wert auf die Optimierung der Ergonomie gelegt.
Eine Erleichterung der Wartungsarbeiten erfolgt z.B. durch vereinfachten Zugang zur Hydraulik.

Einfache Bedienung

Die auf MS Windows basierende Software PowerBend ist schnell erlernbar. CNC Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle notwendigen Eingaben werden graphisch dargestellt und in einer Eingabemaske abgefragt. Ein Unterschreiten von Mindestabständen wird sofort überprüft. Fehleingaben können jederzeit korrigiert werden. Für die Programmierung stehen Außenschnitt- Innenschnitt- Mittelschnitt- und Radiusvermassung zur Verfügung. Die Software ist umschaltbar von mm auf Zoll.

Berechnete Werte

Basierend auf umfangreichen Erfahrungswerten berechnet PowerBend automatisch die gestreckte Länge des Biegeteils und die genaue Position des Seitenanschlags. Bis zu 15 Biegungen in Folge können in einem Werkstück berechnet werden.

Werkstückverwaltung

Die Werkstücke sind unter alphanumerischen Code-Nummern mit bis zu 24 Stellen speicherbar. Bis zu 200.000 Biegeteile können in der Datenbank verwaltet werden. Über Such- und Sortieroptionen werden die Programme schnell wiedergefunden.

Software Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Finnisch

Die Vernetzung mit anderen EHRT Maschinen und externen Arbeitsplätzen ist möglich.